HIVISION100

Play Video

Gemeinsam Richtung 100

Seit mehr als 30 Jahren sind wir im Kampf gegen HIV und AIDS aktiv – gemäß unserer globalen Vision „Together, we can help end the epidemic for everyone, everywhere“.

Seither ist viel passiert: Ende 2020 erreichte Deutschland die 90 Prozent-Marke für HIV-Diagnosen, welche von UNAIDS als Ziel ausgerufen waren.1 Die aktualisierten UNAIDS-Ziele für 2025 sehen aber vor, dass 95 Prozent der Menschen mit HIV von ihrer Infektion wissen, 95 Prozent davon antiretroviral therapiert werden, und davon wiederum bei 95 Prozent die Viruslast unter der Nachweisgrenze liegt.2 Wir möchten dazu beitragen, dass diese Ziele schnell erreicht werden, damit möglichst viele Menschen mit HIV in Deutschland frühestmöglich Zugang zu einer Behandlung erhalten und die Möglichkeit haben erfolgreich therapiert zu werden – im Idealfall 100 Prozent von ihnen.

Herausforderung Diagnose

In Deutschland leben rund 9.500 Menschen unwissentlich mit HIV und ohne Behandlung.1 So viele wie möglich, so früh wie möglich zu finden und zu diagnostizieren ist der Schlüssel zum Erfolg – und das Ziel unserer Initiative.

Es geht nur gemeinsam

Die HIV-Epidemie zu stoppen ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Das können wir nur zusammen bewältigen!

Die Vision

Gemeinsam mit Experten und Expertinnen aus Medizin und HIV-Community möchten wir von Gilead zur Erreichung der UNAIDS-Ziele in Deutschland beitragen – und sie vielleicht sogar übertreffen. Das ist unsere HIVISION100. Seien Sie dabei – und schließen Sie gemeinsam mit uns die Lücke zu 100 Prozent.

Sie sind gefragt

In puncto Diagnose ist noch viel zu tun: Noch immer wissen rund 9.500 Menschen in der Bundesrepublik nichts von ihrer HIV-Infektion.1 Außerdem werden ca. 35 Prozent aller Menschen mit HIV erst spät diagnostiziert, wenn sie bereits einen fortgeschrittenen Immundefekt aufweisen. Weitere 18 Prozent erfahren erst von ihrer Infektion, wenn bei ihnen bereits das Vollbild AIDS vorliegt.1

progress bar...

Mit unserer Initiative HIVISION100 möchten wir die Situation gemeinsam verbessern. Dazu brauchen wir Sie. Möchten Sie uns mit Ihrem Wissen und Ihren Erfahrungen helfen?

Ja

Nein

 

Unser Weg Richtung 100

 

Gemeinsam müssen wir Hürden aufdecken, innovative Lösungsansätze identifizieren und weiterentwickeln.
Oder ganz neu denken. Um dafür zu sorgen, dass HIV in Deutschland endlich Geschichte wird.

Frühling 2022

Identifikation von Hürden in der HIV-Diagnose

Welche Hürden müssen beseitigt werden, um die UNAIDS-Ziele in Deutschland zu erreichen, oder gar zu übertreffen? Was sind vielversprechende, innovative oder neu gedachte Ansätze, die den Weg zur einhundertprozentigen Diagnoserate bereiten könnten? Teilen Sie Ihre Meinung und Expertise durch die obenstehende Umfrage mit uns!

Sommer 2022

Erarbeitung erster Lösungsansätze

Was braucht es, um die Hürden in der HIV-Diagnose zu beseitigen? Um diese Frage zu klären, bringen wir Expertinnen und Experten verschiedenster Gebiete an einen Tisch: In unseren Workshops wird diskutiert, definiert, neu gedacht.

Herbst 2022

Wir starten gemeinsam eine Bewegung in Richtung 100 Prozent!

Wie können effektive Lösungen konkret aussehen? Dazu verdichten und finalisieren wir gemeinsam die erarbeiteten Lösungsansätze und präsentieren die vielversprechendsten Ergebnisse der Ärzteschaft, Community sowie Politik.

Unser Engagement

Die HIV-Epidemie eines Tages zu beenden, ist unser erklärtes Ziel. Erreichen können wir das nur gemeinsam – deshalb entwickeln wir bei Gilead nicht nur innovative Medikamente gegen HIV, sondern unterstützen in Deutschland und der ganzen Welt verschiedenste Initiativen und Programme, die das Leben von Menschen mit HIV verbessern. Welche Schwerpunkte sie dabei verfolgen und was das mit der HIVISION100 zu tun hat, erfahren Sie hier.